die Wahl ohne Gegenkandidat


die Wahl ohne Gegenkandidat
- {uncontested election}

Deutsch-Vietnamesisch Wörterbuch. 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wahl des Vorsitzenden der japanischen Liberaldemokratischen Partei — Die Wahl des Vorsitzenden der japanischen Liberaldemokratischen Partei (jap. 自由民主党総裁選挙, jiyūminshutō sōsai senkyo) findet regulär alle drei Jahre statt. Wegen der dominanten Position der Liberaldemokratischen Partei (LDP) im politischen System… …   Deutsch Wikipedia

  • Wahl zum Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten 2006 — durch die Republikaner behauptet durch die De …   Deutsch Wikipedia

  • Wahl zum Senat der Vereinigten Staaten 2010 — Karte der Senatoren der Vereinigten Staaten vor den Wahlen 2010: 2 Demokratische Amtsinhaber …   Deutsch Wikipedia

  • Gegenkandidat — Kandidat wird im Deutschen seit dem 16. Jahrhundert in der Bedeutung Bewerber (um ein Amt), Anwärter verwendet. Das Wort geht auf das gleichbedeutende lateinische candidatus zurück. In Herleitung von der toga candida (lat.: candidus = glänzend,… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Freiheitlichen-BZÖ — Bündnis Zukunft Österreich Parteivorsitzender …   Deutsch Wikipedia

  • Wahl des deutschen Bundespräsidenten 1954 — Berliner Sonderbriefmarke zur Wahl in Berlin …   Deutsch Wikipedia

  • Wahl in der Demokratischen Republik Kongo 2006 — Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Verbesserungsmöglichkeiten auf der Qualitätssicherungsseite des WikiProjekts Ereignisse eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus diesem Themengebiet auf ein höheres Niveau zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Artikel 54 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland — Reichstagsgebäude (Tagungsort seit 1994) Die Bundesversammlung ist ein Verfassungsorgan der Bundesrepublik Deutschland, dessen einzige Aufgabe es ist, den Bundespräsidenten zu wählen.[1] Die Wahl regeln …   Deutsch Wikipedia

  • Bündnis für die Zukunft Österreichs — Bündnis Zukunft Österreich Parteivorsitzender …   Deutsch Wikipedia

  • Sangiin-Wahl 1998 — Sitzverteilung nach der Wahl Die Sangiin Wahl 1998 war die 18. reguläre Wahl zum Sangiin, dem japanischen Oberhaus, und fand am 12. Juli 1998 statt. Im September 1997 war Premierminister Ryūtarō Hashimoto ohne Gegenkandidat für eine zweite… …   Deutsch Wikipedia

  • Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten 2000 — Wahlergebnis nach Bundesstaaten: von den Demokraten gewonnen …   Deutsch Wikipedia